Traumkinder - Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe

AdresseKIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin Pankow
Kontakt
Tel030 49 98 70 910 (KIS-Büro)
wwwwww.traumkinder-berlin.de / www.kis-pankow.de
SprechzeitMontag & Mittwoch, 15 - 18 Uhr; Donnerstag, 10 - 13 Uhr
Gruppentreffen2. und 4. Mittwoch im Monat, 18.30 - 20.30 Uhr, Anmeldung erforderlich
Kosten1 Euro pro Person/Treffen
"Traumkinder" ist eine Berliner Selbsthilfegruppe für Eltern, die ihre Kinder durch Fehl-/Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

Über den Tod des eigenen Kindes mit Menschen zu sprechen, die dasselbe erlebt haben, kann eine große Hilfe sein. Vieles, was Nichtbetroffenen (auch nahen Angehörigen oder Freund_innen) oft nur schwer vermittelt werden kann, ist den Gruppenmitgliedern aus eigener Erfahrung vertraut.

Hier bekommen unsere Kinder, ganz gleich, wie früh sie gestorben sind, den Raum, den wir als Eltern ihnen geben wollen. Wir sprechen darüber, wie wir ihren Tod erlebt haben, über ihre Beerdigung, über den Alltag, der nach diesem Tod weitergeht.

In dieser Gruppe darf man von sich und seinem Kind erzählen. Oder man hört einfach nur zu. Alles, was hier besprochen wird, bleibt vertraulich.

Die Gruppe ist offen für neue Mitglieder. Väter sind ausdrücklich und genauso angesprochen und willkommen wie Mütter.

Es gibt in der Gruppe keine Betreuung oder Anleitung durch eine_n Psychotherapeut_in.

Mehr Informationen: www.traumkinder-berlin.de
zurück
© 2021 Pflegeunterstützung in Berlin