Engagement braucht Wissen - Schulungsangebote im Bereich Pflegeunterstützung


In einer immer älter werdenden Gesellschaft, in der professionelle pflegerische Versorgung eine knappe Ressource ist, stellt das Ehrenamt und freiwillige Engagement eine wichtige Komponente dar, um Menschen mit Unterstützungsbedarfen und/ oder ihren Angehörigen zu unterstützen und somit zu entlasten. Insbesondere in Situationen, in denen familiäre und informelle Netzwerke nicht mehr ausreichend vorhanden sind, bietet das ehrenamtliche Engagement zweckfreie Kontakte und damit eine Möglichkeit einer gesellschaftlichen Teilhabe für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Ehrenamtliche können Pflegebedürftige individuell begleiten oder Angehörigengruppen in der Pflegeselbsthilfe unterstützend begleiten oder im nachbarschaftlichen Engagement aktiv werden.
Damit Ehrenamtliche in der Pflegeunterstützung Sicherheit in ihrer Tätigkeit erhalten, werden berlinweit unterschiedliche Basiskurse verschiedener Träger und Institutionen angeboten, die wesentliche Grundlagen rund um das Thema Ehrenamt und Engagement vermitteln.


© 2022 Pflegeunterstützung in Berlin