Betreuung pflegebedürftiger Jugendlicher und Erwachsener mit einer geistigen Behinderung, vorrangig in Gruppen sowie Betreuung von Menschen mit Demenz, vorwiegend in Seniorenhäusern - kurz Memory

Adresse Obstallee 22c
13593 Berlin
www.johanniter.de
Kontakt Herr Holger Gockel, Tel.: 030 326 690 48, E-Mail: holger.gockel@johanniter.de
Einsatzgebietmehrbezirklich
  • Spandau
  • Steglitz-Zehlendorf
Karte

Angebot

Das Betreuungsangebot ist ein Freizeitangebot für körperlich und geistig Behinderte. Es fördert mit seinen Aktivitäten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, neben Schule und Arbeitsleben.
Das Freizeitangebot beinhaltet werken, basteln, kochen, gemeinsame Ausflüge, Feste feiern, Musik machen und vieles mehr. Mit diesem Angebot lernen die Teilnehmer beiläufig, ihre Freizeit selbst zu organisieren, indem sie üben, z.B. mit dem Telefon zu kommunizieren, sich im Straßenverkehr zu orientieren oder sich in Geschäften und Restaurants zurechtzufinden. Auch der sichere Umgang mit Geld gehört dazu. Dies trägt zur Stärkung der Selbständigkeit und der Alltagskompetenz der Teilnehmer bei.
Die Angehörigenarbeit ist Bestandteil des Angebots. So gehört der Austausch der Angehörigen untereinander wie auch mit der Gruppenleitung zum Betreuungsalltag.
Fünf Gruppen mit je vier bis zehn Teilnehmer treffen sich einmal wöchentlich für drei Stunden. Je zwei Teilnehmer werden von einem Betreuer unterstützt. Neben professionellen Pflegekräften sind auch speziell geschulte Ehrenamtliche im Einsatz.

Unterstützungsformen
  • Alltagsbegleitung
  • Gruppenbetreuung
Zielgruppen
  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • Kinder und Jugendliche
Sprachen
  • Deutsch
Kosten
  • Alltagsbegleitung: 12,00 € pro Stunde
  • Gruppenbetreuung: 6,00 € pro Stunde

Einzelbetreuung = 12,00 €/Std.; Gruppenbetreuung = 6,00 €/Std.; Imbiss = 1,50 €; Mahlzeit = 3,50 €.

Informationen zum Ehrenamt

Das Angebot wird mit Ehrenamtlichen erbracht.

Träger

NameJohanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Berlin
AdresseBerner Straße 2-3
12205 Berlin
KontaktHerr Björn Teuteberg
Datum der Anerkennung01.07.2012
Beginn der Förderung01.07.2012

zurück zur Liste

© 2021 Pflegeunterstützung in Berlin