Gruppenangebote für Menschen mit Demenz und somatisch Erkrankte- berlinweit- der Alzheimer Angehörigen Initiative

AdresseAlzheimer Angehörigen-Initiative g GmbH
Reinickendorfer Str. 61
13347 Berlin Reinickendorf
KontaktFrau Heike Zischner
Tel030 473 78 995
E-MailAAI@AlzheimerForum.de
wwwwww.Alzheimerforum-Organisation.de
SprechzeitMo - Do 10 - 15 Uhr
Einsatzgebietalle Bezirke

Angebot

Kontinuierliche und verlässliche Betreuung und Beaufsichtigung demenziell erkrankter Menschen unter Mitwirkung von ehrenamtlichen Helfer/Innen in einer Betreuungsgruppe, gleichzeitige Entlastung der Angehörigen (Dauer 4 bis 6 Stunden je nach Standort) Betreuungsgruppen sind ein Angebot zur Entlastung der pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz. An jeweils einem bis zwei Tagen in der Woche ( Standort abhängig) betreuen ausgebildete Fachkräfte und speziell geschulte Ehrenamtliche für vier bis sechs Stunden die Erkrankten in einer kleinen Gruppe. Betreuungsgruppen dienen zugleich der Anregung und Förderung ansonsten nicht mehr genutzter Fähigkeiten der Demenzerkrankten. In einer wertschätzenden und toleranten Atmosphäre werden Menschen mit Demenz in ihrer Andersartigkeit angenommen. So werden Frustrationen und Überforderung sowie Versagensängste weitgehend vermieden. Diese positiven Erfahrungen führen zu Veränderungen im Erleben und Verhalten der Demenzerkrankten. Ein konstant wiederkehrender Ablauf, der sich an den Bedürfnissen, Gefühlen und Fähigkeiten der Demenzerkrankten orientiert, sorgt für Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung. Betreuungsgruppen sind in der Regel für Menschen mit Demenz aller Krankheitsstadien geeignet.

Zielgruppen
  • Menschen mit demenzieller Erkrankung
  • Menschen mit psychischer Erkrankung
Betreuungsformen
  • Betreute Reisen, Urlaube, Wochenendfahrten
  • Einzelbetreuung (nicht in der Häuslichkeit)
  • Gruppenbetreuung
  • Besuchsdienst zu Hause (Einzelbetreuung)
  • Alltagsbegleitung - Entlastung Pflegebedürftiger durch individuelle Hilfen
Art der Betreuung
  • Bewegung | sportliche Aktivitäten
  • Beratung, Information, Vermittlung Pflegeunterstützung
  • Freizeitangebote | Unternehmungen | Ausflüge
  • unterstützende Gruppenangebote
KostenBetreuungsgruppe: 8,75 €/Stunde
Verpflegung: 3,00 €
Kosten Information: Eine Erstattung der Kosten über die Pflegekasse, SGB XI §§ 45 und 39, ist möglich.
Anzahl der aktuell betreuten Personen: 110

Informationen zum Ehrenamt

Einsatzmöglichkeiten für Ehrenamtliche
  • Begleitung von Gruppen
  • Begleitung bei betreuten Reisen
  • Alltagshilfen und Enlastung für pflegende Angehörige
Angebote für Ehrenamtliche
  • Gezielte Unterstützung für Ehrenamtliche
Anzahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen:

Veranstaltungen

BezeichnungOrtTermin(e)
AngehörigenschulungReinickendorfer Str. 61/Haus 1, 13347 Berlin-

Schulungsreihe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Falls Sie sich engagieren möchten - Möglichkeiten zur Mitarbeit

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Mit Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unter- stützen Sie unsere Arbeit durch viel- fältige Betreuungsaufgaben. In Betreuungsgruppen unterstützen Sie die fachliche Leitung zusammen mit anderen Helfern bei der aktivierenden Betreuung der demenzerkrankten Gäste und gestalten die Betreuung aktiv mit. Sie bereiten gemeinsam Mahlzeiten zu, führen vielfältige Beschäftigungsangebote durch, die auf die Zusammensetzung und Tages- form der Gäste abgestimmt ist. Bei schönem Wetter begleiten Sie die Gruppe bei Spaziergängen und Ausflügen.

Träger

Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. (AAI) - Geschäfts- und Beratungsstelle

AdresseReinickendorfer Str. 61 (Haus 1)
13347 Berlin berlinweit
KontaktFrau Rosemarie Drenhaus-Wagner
Datum der Anerkennung2004-02-19
Beginn der Förderung2007-01-01
FörderhinweisDie Förderung erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales und durch die Landesverbände der Pflegekassen in Berlin.
zurück
© 2019 Pflegeunterstützung in Berlin