Familienunterstützender Dienst der Björn Schulz Stiftung

AdresseBjörn-Schulz-Stiftung
Wilhelm-Wolff-Straße 36/38
13156 Berlin Niederschönhausen
KontaktFrau Veronika Baranyai
Tel030 398 998-31
E-Mailinfo@bjoern-schulz-stiftung.de
wwwwww.bjoern-schulz-stiftung.de
Einsatzgebietalle Bezirke

Angebot

Betreut werden insbesondere palliativ (lebensbegrenzend) erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistiger Behinderung, deren Alltagskompetenz eingeschränkt ist. Eltern und Angehörige werden durch das Angebot unterstützt und entlastet. Die Betreuung erfolgt als stundenweise Einzelbetreuung in der Häuslichkeit oder als Gruppenangebot in den Räumen der Björn Schulz Stiftung. Inhalte der Betreuung umfassen alters- und entwicklungsgerechte Spiel- und Beschäftigungsangebote, musikalische, spielerische und künstlerische Aktivitäten wie Bewegungsübungen, Basteln und Singen. Für die Betreuung steht ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiter zur Verfügung, die überwiegend als Erzieher, Pädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit beeinträchtigten jungen Menschen verfügen. Alle HelferInnen absolvieren eine Schulung.

Zielgruppen
  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit körperlichen Erkrankungen
Betreuungsformen
  • Gruppenbetreuung
  • Besuchsdienst zu Hause (Einzelbetreuung)
  • Alltagsbegleitung - Entlastung Pflegebedürftiger durch individuelle Hilfen
KostenEinzelbetreuung: 20,80 €/Stunde
Hauswirtschaftl. Dienstleistungen: 20,80 €/Stunde

Träger

Björn Schulz Stiftung

AdresseWilhelm-Wolff-Str. 38
13156 Berlin Pankow
KontaktHerr Wolfgang Kern
Datum der Anerkennung2013-11-19
zurück
© 2019 Pflegeunterstützung in Berlin