Bild Logo

Ehrenamtliche gesucht und willkommen


Angebote zur Unterstützung im Alltag setzen auf die Mitarbeit von Freiwilligen.
Gesucht werden daher immer Personen, die breit sind

  • Besuche in der Häuslichkeit von Pflegebedürftigen zu machen
  • Gruppen pflegebedürftiger zu betreuen
  • bei betreuten Reisen und Unternehmungen unterstützend mitzuarbeiten
  • Betreuungsgruppen zu begleiten
  • Mobilitätshilfe anzubieten
  • im pflegebedinten Alltag zu helfen und
  • im Haushalt zu unterstützen.

Sie können sich an jeden Träger wenden, der in der Regel

  • die Einbindung in das Team anbieten
  • Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen
  • Schulungen anbieten
  • Supervision ermöglichen
  • Erfahrungsaustausch für Freiwillige organisieren
  • Aufwandsentschädigung bereit stellen
  • eine systematische Anerkennungskultur fördern
  • und die interkulturelle Öffnung ermöglichen.

Schulungen für Ehrenamtliche der Angebote zur Unterstützung im Alltag

In Berlin gibt es zahlreiche Träger und Anbieter von Angeboten zur Unterstützung im Alltag. Die Angebote zur Schulung sind bei den Trägern zu erfragen.

Inhalte der Schulung

Hier finden Sie die übergeordneten Themen der Schulungsmodule. Die Inhalte sind Empfehlungen nach Vorgabe der Pflegeunterstützungsverordnung des Landes Berlin. In Abhängigkeit von der Zielgruppe kann es bei verschiedenen Bildungsträgern inhaltliche Abweichungen geben. Es handelt sich um einen Auszug aus dem Mustercurriculum, das Sie hier herunterladen können.

Modul 1 Kurseinführung

Modul 2 Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen für die Ehrenamtlichen im Projekt

Modul 3 Auswahl aus:

Modul 3a Basiswissen zum Krankheitsbild Demenz

Modul 3b Basiswissen zu Erscheinungsbildern geistiger Beeinträchtigungen

Modul 3c Basiswissen zu psychischen Erkrankungen

Modul 3d „Chronisch krank sein“- Basiswissen zu den häufigsten somatischen Krankheitsbildern

Modul 4 Situation pflegender Angehöriger und Familien

Modul 5 Rolle der ehrenamtlichen Helfer/in

Modul 6 Auswahl aus:

Modul 6a Umgang mit Menschen mit Demenz

Modul 6b Umgang mit geistig beeinträchtigten Menschen

Modul 6c Umgang mit psychisch beeinträchtigen Menschen

Modul 6d Umgang mit körperlich beeinträchtigten Menschen (Mobilitäts- und Sinneseinschränkungen)

Modul 7 Möglichkeiten der Betreuung, Entlastung und Unterstützung

Modul 8 Umgang mit akuten Krisen und Notfallsituationen

Modul 9 Unterstützungsangebote und rechtliche Grundlagen

Modul 10 Abschluss - Reflexion und Evaluation der Schulung


Anbieter für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen

Berlin bietet eine Fülle an Schulungs- und Fortbildungsangeboten, mit denen sich Freiwillige für die unterschiedlichsten Einsatzsatzmöglichkeiten qualifizieren können.

Sie finden hier eine Auswahl, die speziell Freiwillige im Bereich Pflegeunterstützung ansprechen:

© 2017 Pflegeunterstützung in Berlin