Bild: Broschüre Arbeitshilfe Ehrenamt

Schulungen für pflegende Angehörige


Ambulante Pflegedienste vermitteln Ihnen pflegerisches Wissen und dienen ganz erheblich Ihrer Entlastung. In qualifizierten Pflegeschulungen erfahren Sie, wie Sie einen kranken Menschen im Bett richtig umlagern, ihm beim Aufstehen, Gehen, An- und Auskleiden oder Waschen helfen können, sodass es für beide Seiten möglichst angemessen und schonend ist. Außerdem lernen Sie Pflegehilfsmittel kennen und erfahren, wie Sie sie richtig anwenden. Darüber hinaus erhalten Sie viele wertvolle Tipps rund um die Organisation des Pflegealltags.

Für Angehörige von Pflegebedürftigen, die Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz erhalten, sind diese Schulungen kostenfrei. Da Menschen, die auf Pflege angewiesen sind, oft nicht allein gelassen werden können, werden solche Kurse auch zu Hause angeboten. Durchgeführt werden sie in der Regel von Pflegefachkräften der Pflegedienste.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Pflegestützpunkte und die Pflegeberater in Ihrer Nähe.

© 2018 Pflegeunterstützung in Berlin