Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf


 

c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf
Günter-Zemla-Haus

Eichhorster Weg 32
13435 Berlin


Tatjana Stickel
Alexandra Knorr
Christine Gregor
Bild Tatjana Stickel Alexandra Knorr Christine Gregor

Kontakt: Alexandra Knorr, Christine Gregor und Jennifer Batel (Elternzeitvertretung von Tatjana Stickel)
Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin,
Tel.: 41 74 57 52   Mobil 0172 8566343
Wilhelmsruher Damm 116, 13439 Berlin
Tel.: 644 97 60 63  Mobil 01522 41 26 375

E-Mail: pflegeengagement@unionhilfswerk.de
Netz:    www.unionhilfswerk.de

Sprechzeiten:
Wilhelmsruher Damm: Di 10-13 Uhr
Eichhorster Weg: Do 14-17 Uhr
und nach Vereinbarung


Bild Gebäudeansicht

Was wir für Sie tun können

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf unterstützt wohnortnah hilfe- und pflegebedürftigen Menschen, indem sie Gruppen für ehrenamtliche Besuchs- und Begleitdienste anregt, nachbarschaftliches Engagement fördert sowie Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen rund um die Themen der Pflege aufbaut.
Mit der Kontaktstelle arbeitet ein Team von Ehrenamtlichen, das mit Besuchen und Freizeitangeboten zur Entlastung Hilfe- und Unterstützungsbedürftiger beiträgt.


Besuchsdienst und Nachbarschafts- Initiativen der Kontaktstelle

Gruppen im Bereich Pflegeunterstützung im Bezirk

Keine Ergebnisse

Angebote für Ehrenamtliche

Die Kontaktstelle PflegeEngagement sucht und unterstützt Ehrenamtliche, die sich für Pflegebedürftige und deren Angehörige engagieren möchten.

Einsatzmöglichkeiten

  • Besuchsdienst - Begleitung Hilfe-, Betreuungs- und Pflegebedürftiger
  • Angehörigenbegleitung
  • Gruppenbegleitung
  • Unterstützung von Nachbarschaftsinitiativen

Ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen werden unterstützt durch:

  • Bildung eines Teams und Teambesprechungen
  • begleitende Erst- und Folgebesuche
  • Unterstützung bei der Gruppenbildung
  • durch Reflexionsrunden/ gff. Supervision

Ehrenamtliche werden systematisch geschult. Sie erhalten

Die Arbeit der ehrenamtliche Mitarbeiter/innen wird anerkannt durch:

  • Aufwandsentschädigung (nach den landesweiten Vorgaben)
  • gemeinsame Feste und Feiern
  • Tätigkeits- und Weiterbildungsnachweise

Vernetzung und Mitarbeit in Gremien

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf

arbeitet mit folgenden Partnern zusammen:

  • Pflegestützpunkt
  • Freiwilligenagentur
  • Selbsthilfe-Kontaktstelle im Bezirk

arbeitet in Arbeitskreisen und Gremien im Bezirk mit:

  • Geronto-psychiatrischer Verbund
  • Arbeitskreis Wohnen im Alter
  • AG Qualtätssicherung

kooperatiert mit Partnern und Trägern zur Nutzung von Räumen im Bezirk

Träger und Förderer

Träger:  Unionhilfswerk Ambulante Dienste gGmbH

Verbandszugehörigkeit: selko e.V.   

Förderhinweis

Die Kontaktstelle PflegeEngagement wird gefördert von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, den Landesverbänden der Pflegekassen in Berlin und den Verband der privaten Krankenversicherung e.V.

© 2018 Pflegeunterstützung in Berlin